Über uns

Die Idee zu PeaceMantra ist im März 2021 an einem besonderen Abend entstanden. Eher durch Zufall entdeckte ich ein wunderschönes Video, wo das Friedensmantra OM SHANTI gesungen wurde Es berührte mich sehr tief in meinem Herzen. Es wuchs in mir der Wunsch, dieses schöne Mantra mit anderen Menschen zu singen. Die Idee von PeaceMantra war geboren.

Etwas zu mir:

Aufgewachsen in einer Künstlerfamilie prägte mich Kreativität, Musik und Kunst schon früh. Mit 14 Jahren stand ich auf der Bühne mit unserer damaligen Familienband "Multi Art". Ich spielte damals Synthesizer.

 

Die Entdeckung des Chantens

Ich nahm früher oft an meditativen Singkreisen teil, wo wir ohne Leisungsdruck einfach der Freude wegen gesungen und gechantet haben. Dort habe ich die wohltuende Kraft des Mantrasingens kennen und schätzen gelernt. Die wundervollen Ausnahmemusiker Deva Premal und Miten begleiten mich auch schon lange auf meinem Weg. Auf zwei Live-Konzerten durfte ich die wundervolle Kraft des gemeinsamen Chantens wahrhafig spüren, als wir mit mehreren hundert Menschen gemeinsam in einem großen Konzertsaal Mantren sangen. Wirklich magisch! Ich mag es auch, auf dem Fahrrad Mantren zu singen. Sehr gerne das wunderbare Gaiatri Mantra.

 

PeaceMantra

Mit PeaceMantra erfüllt sich ein Traum: Musikalisch im Dienste des Friedens zu wirken. Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass dieses wundervolle Projekt nun mein Leben prägt!

Ursprünglich träumte ich als kleines Mädchen davon, Sängerin zu werden. Jetzt wird es viel schöner. Wir verbinden uns zu einer großen singenden Gemeinschaft im Dienste des Friedens. Ich freue mich zutiefst, damit ein Feld der Verbundenheit, Freude, Kraft und des Frieden zu kreiern und letztendlich einen Beitrag für den Frieden in der Welt zu leisten.